ASSURED 2011

Zusammengefasster Konzernlagebericht

 

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Forschung und Entwicklung stehen im Zentrum unserer Strategie der kundenorientierten Innovation. SAP ResearchSAP ResearchGlobale Organisation, die für technologische Forschung und Innovation bei der SAP zuständig ist. Durch die Erschließung richtungsweisender IT-Trends bringt die Organisation die angewandte Forschung voran und fördert gezielt Projekte, die wirtschaftlichen ... und die SAP Labs bündeln die gesamte Expertise und Vielfalt unseres Unternehmens, um Zukunftstechnologien zu erforschen und neue Anwendungen zu entwickeln, die für unsere Kunden einen wirtschaftlichen Mehrwert schaffen.

Forschung – SAP Research

Die globale Organisation SAP ResearchSAP ResearchGlobale Organisation, die für technologische Forschung und Innovation bei der SAP zuständig ist. Durch die Erschließung richtungsweisender IT-Trends bringt die Organisation die angewandte Forschung voran und fördert gezielt Projekte, die wirtschaftlichen ... ist für technologische Forschung und Innovation bei SAP zuständig. Durch die Erschließung richtungsweisender IT-Trends bringt SAP ResearchSAP ResearchGlobale Organisation, die für technologische Forschung und Innovation bei der SAP zuständig ist. Durch die Erschließung richtungsweisender IT-Trends bringt die Organisation die angewandte Forschung voran und fördert gezielt Projekte, die wirtschaftlichen ... die angewandte Forschung voran und fördert gezielt Projekte, die wirtschaftlichen Nutzen versprechen und die Produktpalette der SAP erweitern. Das Forschungsmodell von SAP ResearchSAP ResearchGlobale Organisation, die für technologische Forschung und Innovation bei der SAP zuständig ist. Durch die Erschließung richtungsweisender IT-Trends bringt die Organisation die angewandte Forschung voran und fördert gezielt Projekte, die wirtschaftlichen ... basiert auf gemeinsamer Innovation durch partnerschaftliche Forschung – von großen Kooperationen mit Partnern aus der Wissenschaft und Wirtschaft bis hin zu maßgeschneiderten Innovationsprojekten mit einzelnen Pilotkunden. Projekte und Technologien, die sich als besonders erfolgversprechend und gewinnbringend abzeichnen, werden in Prototypen und damit in potenzielle Geschäftsmöglichkeiten für die SAP umgesetzt. 

Mehr als 800 Partner aus Wirtschaft, Hochschulen und öffentlichen Verwaltungen sowie SAP-Kunden sind am Forschungsnetzwerk der SAP beteiligt, das weltweit 19 Standorte umfasst. Die Living Labs und Ko-Innovationszentren des Netzwerks bieten den Raum für gemeinsame Innovation und angewandte Forschung. Dort können unter Praxisbedingungen Trends näher erforscht und neue Prototypen sowie spezifische Kundenlösungen entwickelt werden. Das eigene Doktorandenprogramm von SAP ResearchSAP ResearchGlobale Organisation, die für technologische Forschung und Innovation bei der SAP zuständig ist. Durch die Erschließung richtungsweisender IT-Trends bringt die Organisation die angewandte Forschung voran und fördert gezielt Projekte, die wirtschaftlichen ... zieht außerdem hoch qualifizierte Bewerber an, die in einem praxisnahen Umfeld promovieren möchten. Damit leistet SAP ResearchSAP ResearchGlobale Organisation, die für technologische Forschung und Innovation bei der SAP zuständig ist. Durch die Erschließung richtungsweisender IT-Trends bringt die Organisation die angewandte Forschung voran und fördert gezielt Projekte, die wirtschaftlichen ... einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Nachwuchstalenten für die SAP. 

Einige der wichtigsten Initiativen von SAP ResearchSAP ResearchGlobale Organisation, die für technologische Forschung und Innovation bei der SAP zuständig ist. Durch die Erschließung richtungsweisender IT-Trends bringt die Organisation die angewandte Forschung voran und fördert gezielt Projekte, die wirtschaftlichen ... im Jahr 2011 waren: 

Entwicklung – SAP Labs

Das SAP Labs Network umfasst Entwicklungsstandorte in Hightech-Zentren auf der ganzen Welt. Das technische und betriebswirtschaftliche Fachwissen der SAP fließt dort in Softwarelösungen ein, die für die spezifischen Anforderungen der lokalen Märkte optimiert sind und Kunden einen größtmöglichen Nutzen bringen. Jedes SAP Lab verfügt über die Flexibilität eines kleinen Unternehmens, das aber gleichzeitig fest in ein globales Netzwerk eingebunden ist. Schwerpunktthemen und Verantwortungsbereiche sind jeweils klar definiert. Durch die direkte Zusammenarbeit mit Universitäten (Managementvorträge, Technologiekurse, Austauschprogramme) und eine aktive Beteiligung an Corporate-Social-Responsibility-Programmen wie den FIRST LEGO Leagues oder gemeinnützigen Organisationen vor Ort stärken die Labs den Ruf der SAP als bevorzugter Arbeitgeber innerhalb ihres jeweiligen Geschäftsumfelds. 

Zusammen mit dem hohen Bekanntheitsgrad der Marke SAP tragen die Labs somit dazu bei, die qualifiziertesten Mitarbeiter für unser Unternehmen zu gewinnen.

2011 hat die SAP große Fortschritte bei der Umsetzung schlankerer, schnellerer und effizienterer Entwicklungsmethoden im gesamten Unternehmen gemacht. Flexible Entwicklungsmethoden wurden in der Vergangenheit eher mit kleineren Unternehmen assoziiert. Die SAP ist eines der ersten Unternehmen ihrer Größenordnung, die eine schlanke Entwicklung konsequent umsetzen – mit kürzeren Entwicklungszyklen, kleineren Teams mit mehr Eigenverantwortung und engerem Kontakt zum Kunden. 

Forschungs- und Entwicklungskosten

Die Bedeutung, die wir der Forschung und Entwicklung beimessen, drückt sich auch in Zahlen aus: 2011 betrugen unsere Forschungs- und Entwicklungskosten 1.939 Mio. € und stiegen damit gegenüber dem Vorjahr (1.729 Mio. €) um 210 Mio. € – dies entspricht 12 %. Die F&E-Quote, also der Anteil der Forschungs- und Entwicklungskosten am Gesamtumsatz, betrug im Geschäftsjahr 2011 13,6 % (2010: 13,9 %). Die Forschungsintensität, also der Anteil der Forschungs- und Entwicklungskosten (Non-IFRS) an den operativen Aufwendungen, hat sich gegenüber dem Vorjahr von 20,0 % auf 19,9 % leicht verringert – eine Tatsache, die unsere gestiegene Effizienz zum Ausdruck bringt. 

Forschungs- und Entwicklungskosten

Die hohe Bedeutung von Forschung und Entwicklung spiegelt sich auch in der Personalstruktur wider. Ende 2011 arbeiteten auf Basis von Vollzeitbeschäftigten 15.861 SAP-Mitarbeiter in der Entwicklung (2010: 15.884). Dies entspricht einem prozentualen Anteil von 28 % an der Gesamtzahl der Mitarbeiter im Konzern (2010: 30 %). Neben unseren eigenen Personalkosten umfassen die gesamten F&E-Aufwendungen auch Kosten für externe Dienstleister sowie Partnerunternehmen, mit denen die SAP bei der Neu- und Weiterentwicklung von Produkten kooperiert. Ferner werden diese Produkte mit externer Unterstützung getestet und zertifiziert. Sie werden in verschiedene Sprachen übersetzt und an länderspezifische Anforderungen angepasst. Darüber hinaus fallen Kosten für die Anmeldung und den Schutz von Patenten sowie die Strategieberatung und die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern im F&E-Bereich an. 

Produktneuheiten der SAP
Neue Anwendungen
Branchenübergreifende Lösungen der SAP Business Suite

Durch unsere Erweiterungspakete (Enhancement Packages) für die KernanwendungenKernanwendungenBetriebswirtschaftliche Standardanwendungen im Rahmen der SAP Business Suite, darunter SAP ERP, SAP Customer Relationship Management (SAP CRM), SAP Product Lifecycle Management (SAP PLM), SAP Supply Chain Management (SAP SCM) und SAP Supplier Relationship und neue Versionen von Branchenlösungen bieten wir unseren Kunden neue Funktionen und Aktualisierungen für die verschiedenen Bereiche der SAP Business SuiteSAP Business SuiteGesamtpaket integrierter Kernanwendungen, Branchenlösungen und Ergänzungen, die auf der Technologieplattform SAP NetWeaver aufbauen. Die Software unterstützt betriebliche Kernprozesse vom Einkauf über die Produktion, die Lagerhaltung und den Vertrieb bis .... Zuletzt erschienen Erweiterungspakete für SAP ERPSAP ERPAnwendung zur Optimierung von Geschäfts- und IT-Prozessen. SAP ERP verringert die Komplexität der IT-Landschaft, erhöht deren Anpassungsfähigkeit und bietet eine höhere Wertschöpfung zu geringeren Kosten als herkömmliche ERP-Lösungen. Die Anwendung unters..., SAP Product Lifecycle Management, SAP Customer Relationship Management und SAP Supplier Relationship Management. Hinzu kommen Anwendungen, die die Zusammenarbeit im Liefernetz, die Verwaltung von Lieferantenbeziehungen, die Lagerverwaltung, die bilanzielle Behandlung von Rückbauverpflichtungen, die Beschaffung und Vertragsverwaltung und das Transportmanagement unterstützen, sowie eine Self-Service-Anwendung für Führungskräfte. 

Darüber hinaus arbeiten wir zurzeit an Produkten und Lösungen, die auf den Bedarf einzelner Fachabteilungen von Unternehmen in verschiedensten Branchen abgestimmt sind. Weitere wichtige Entwicklungsbereiche sind Stammdatenmanagement, Rohstoffmanagement, visuelle Unternehmenskommunikation (Visual EnterpriseVisual EnterpriseDie Fähigkeit, Geschäftsdaten visuell darzustellen und zu kommunizieren. Sie trägt zu Produktivitätssteigerungen, einer höheren Prozesseffizienz und Qualität, Kostensenkungen und einer kürzeren Bearbeitungszeit bei. „Visual Enterprise“-Lösungen vereinheit...), die Erweiterung von Geschäftsnetzwerken, Multi-Channel-Unterstützung, Transportmanagement und NachhaltigkeitNachhaltigkeitBei der SAP die ganzheitliche Steuerung wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Risiken und Chancen mit dem Ziel, die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Nachhaltigkeit unterstützt die SAP bei ihrem Auftrag, die Abläufe in der weltweiten Wirtschaft zu verb...

2011 stellten wir einige branchenübergreifende Anwendungen für einzelne Geschäftsbereiche vor, die Unternehmen zu einem möglichst effizienten Geschäftsbetrieb verhelfen sollen: 

SAP Web Channel Experience Management

Für viele Unternehmen wird das Internet als Vertriebsweg immer bedeutsamer. SAP Web Channel Experience ManagementSAP Web Channel Experience ManagementAnwendung, mit der Unternehmen ihren Kunden ein integriertes und durchgängiges Einkaufserlebnis über das Internet bieten können. Mit der Software können Unternehmen innovative Web-Shops einrichten, die an ihre Systeme für Auftrags- und Bestandsmanagemen... bietet ihnen neueste Technologien, um benutzerfreundliche Web-Shops anzulegen, die vollständig an die internen Systeme für Auftrags- und Bestandsmanagement angebunden sind. Die E-Commerce-LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... der neuen Generation, die seit Juli 2011 auf dem Markt ist, verbindet außerdem Marketing-, Verkaufs- und Self-Service-Funktionen sowie soziale Netzwerke auf einer einzigen Plattform. Der Web-Shop-Kunde erhält damit alle Leistungen aus einer Hand.

SAP Commodity Risk Management

Mit der Anwendung SAP Commodity Risk Management können Unternehmen fluktuierenden Rohstoffpreisen und Währungsrisiken mit geeigneten Gegenmaßnahmen begegnen, um ihre Profitabilität zu schützen, Rohstoffrisiken zu kontrollieren und die Einhaltung der entsprechenden Auflagen sicherzustellen. 

SAP Commodity Procurement

Der Einkauf von Rohstoffen soll durch die Anwendung SAP Commodity Procurement unterstützt werden. Kunden können damit die Rohstoffbeschaffung lückenlos abwickeln und eng mit dem Qualitätsmanagement, der Abrechnung und insbesondere dem Risikomanagement verknüpfen. 

SAP Commodity Sales

Die Anwendung SAP Commodity Sales soll Unternehmen bei der Erstellung von Verträgen mit marktkonformen Preisen und einer effizienten Fakturierung helfen. Vorläufige Rechnungen, Differenzrechnungen und endgültige Rechnungen werden dabei automatisch erstellt. Alle SAP-Lösungen für das Rohstoffmanagement sollen Enterprise ServicesEnterprise ServicesZusammenstellung hochintegrierter Webservices, auf die von Anwendungen zugegriffen werden kann und die von diesen immer wieder zur Unterstützung von Geschäftsprozessen genutzt werden können. Enterprise Services werden als Bausteine bei der Zusammenstellun... unterstützen, sodass sie sich in Anwendungen anderer Anbieter integrieren lassen.

Branchenlösungen der SAP Business Suite
SAP Billing for Telecommunications

Im Januar 2011 stellten wir mit dem neuen SAP Billing for Telecommunications ein integriertes Lösungspaket vor, das auf die breitgefächerten Bedürfnisse und die umfangreiche Servicepalette von Telekommunikationsanbietern weltweit zugeschnitten ist. Das Paket kombiniert erstmals einzelne SAP-Applikationen für Preiskalkulation, Abrechnung, Fakturierung sowie Finanzmanagement auf einer flexiblen Plattform. Diese umfasst auch Analytikfunktionen sowie ein umfassendes Value-Management-Programm. Das neue ProduktProduktAuslieferbare, für Kunden sichtbare, installierbare und erneuerbare Softwareeinheit markiert einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur Einführung und Vermarktung von Dienstleistungen der nächsten Generation. Ausgangsbasis waren die Produkte der akquirierten Unternehmen Highdeal und SybaseSybaseVon SAP Ende 2010 übernommenes Unternehmen, mit dem die SAP ihr Portfolio an Mobilitätslösungen erweitert und eine komplette mobile Plattform und mobile Apps zur Verfügung stellt, die Kunden einen standort- und geräteunabhängigen Zugriff auf Daten in SAP-...

SAP Collaborative E-Care Management

SAP Collaborative E-Care Management ist seit November 2011 erhältlich. Die Anwendung verbindet Patienten, ihre Familien und Gesundheitsdienstleister über medizinische Kontrollsoftware und mobile Endgeräte in Echtzeit miteinander. Mithilfe der Software können Patienten Fortschritte im Rahmen eines individuell erstellten Behandlungsplans überprüfen und dabei auch E-Learning-Angebote nutzen.

SAP Social Services Management for Public Sector

Die SAP hat ihr branchenspezifisches Lösungsangebot für den öffentlichen Sektor erweitert und im Februar 2011 ein neues Softwarepaket für eine optimierte Auszahlung von Sozialleistungen vorgestellt. SAP Social Services Management for Public SectorSAP Social Services Management for Public SectorNeues Softwarepaket für die effiziente Auszahlung von Sozialleistungen. Das Paket SAP Social Services Management for Public Sector unterstützt öffentliche Verwaltungen von der Kommunal- bis zur Bundesebene bei der Verwaltung und Bewilligung monetärer Sozi... unterstützt öffentliche Verwaltungen von der Kommunal- bis zur Bundesebene bei der Verwaltung und Bewilligung monetärer Sozialleistungen.

SAP Trade Promotion Optimization

Anhand der erweiterten Modellierungs- und Prognosefunktionen von SAP Trade Promotion OptimizationSAP Trade Promotion OptimizationAnwendung, mit der Marketing- und Vertriebsteams über Modellierungs- und Prognosefunktionen systematisch die realen Auswirkungen von Verkaufsförderungsmaßnahmen ermitteln und optimieren können. Die Analyse umfasst auch den erwarteten Umsatz und Gewinn, so... können Marketing- und Vertriebsteams systematisch die Auswirkungen von verkaufsfördernden Maßnahmen ermitteln und optimieren. Auch der erwartete Umsatz und Gewinn, sowohl für den Hersteller als auch für den Händler, werden prognostiziert. Die Anwendung ist seit Mai 2011 auf dem Markt.

Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen
Verbesserungen bei SAP Business One

SAP Business OneSAP Business OneAnwendung, die speziell für kleinere Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern konzipiert wurde und alle Kernfunktionen eines Unternehmens wie Finanzwesen, Vertrieb, Kundenbetreuung, Einkauf, Bestandsführung, Analysen und operative Abläufe in einer einzigen... genießt eine hohe Marktakzeptanz und hat die 30.000-Kunden-Marke überschritten. Im September 2011 setzten 32.000 kleine und mittelgroße Unternehmen in mehr als 100 Ländern SAP Business OneSAP Business OneAnwendung, die speziell für kleinere Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern konzipiert wurde und alle Kernfunktionen eines Unternehmens wie Finanzwesen, Vertrieb, Kundenbetreuung, Einkauf, Bestandsführung, Analysen und operative Abläufe in einer einzigen... ein. Die neue Version von SAP Business OneSAP Business OneAnwendung, die speziell für kleinere Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern konzipiert wurde und alle Kernfunktionen eines Unternehmens wie Finanzwesen, Vertrieb, Kundenbetreuung, Einkauf, Bestandsführung, Analysen und operative Abläufe in einer einzigen... bietet unter anderem erweiterte Integrationsmöglichkeiten, die mobile Nutzung der Anwendung und Social-Networking-Funktionen. Darüber hinaus haben Kunden nun die Wahl, SAP Business OneSAP Business OneAnwendung, die speziell für kleinere Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern konzipiert wurde und alle Kernfunktionen eines Unternehmens wie Finanzwesen, Vertrieb, Kundenbetreuung, Einkauf, Bestandsführung, Analysen und operative Abläufe in einer einzigen... auch als Hosting-LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... zu nutzen, die vollständig von ausgewählten SAP-Partnern betrieben wird. Alternativ können sie vorkonfigurierte Starterpakete nutzen, um die LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... innerhalb von drei bis zehn Tagen einzuführen.

Nachhaltigkeitslösungen
SAP Environment, Health and Safety Management (SAP EHS Management)

Unsere bestehende LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... für Umwelt-, Gesundheits- und Arbeitsschutz wurde im September 2011 um neue Funktionen für das Risiko- und Ereignismanagement ergänzt, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen. Die LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... bietet Unternehmen in anlagenintensiven Branchen einen in sich geschlossenen Prozess, um Risiken im Bereich Sicherheit und Arbeitsschutz systematisch zu erkennen und proaktiv anzugehen. Dies hilft ihnen, kostspielige Sicherheitsvorfälle zu vermeiden und die operative Effizienz zu erhöhen. Dank der neuen Funktionen für das Ereignismanagement können Unternehmen aus Zwischenfällen und „Beinahe-Unfällen“ lernen und so vorbeugende Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter, der Anlagen und der Umwelt ergreifen. 

SAP Product Safety Management OnDemand

Die europäische REACH-Verordnung für die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe, der US-amerikanische Toxic Substances Control Act (TSCA) oder das global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien der Vereinten Nationen (GHS) verpflichten Hersteller, ausreichende Sicherheit beim Transport und bei der Lagerung und Nutzung von Produkten und Stoffen zu gewährleisten. Das im Oktober 2011 vorgestellte SAP Product Safety Management OnDemandSAP Product Safety Management OnDemandLösung, die Material- und Produktsicherheit integriert. Sie ist auf Abonnementbasis erhältlich, wobei die Bezahlung sich nach der tatsächlichen Nutzung richtet. Über das Internet haben die Nutzer Zugang zu einer bei der SAP betriebenen Plattform, die auch... unterstützt sie dabei, diese Sicherheitsbestimmungen abzudecken. Die LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... ist auf Abonnementbasis erhältlich, wobei die Bezahlung sich nach der tatsächlichen Nutzung richtet. Über das Internet haben die Nutzer Zugang zu einer bei der SAP betriebenen Plattform, die auch SAP Environment, Health and Safety (EHS) Management und SAP EHS Regulatory Content umfasst. Zurzeit wird die LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... für Chemieproduzenten und Handelsunternehmen in Europa angeboten. Sie ist vollständig in SAP ERPSAP ERPAnwendung zur Optimierung von Geschäfts- und IT-Prozessen. SAP ERP verringert die Komplexität der IT-Landschaft, erhöht deren Anpassungsfähigkeit und bietet eine höhere Wertschöpfung zu geringeren Kosten als herkömmliche ERP-Lösungen. Die Anwendung unters... integriert und umfasst zentrale Funktionen wie die Verwaltung von Stoffstammdaten, die Abwicklung von Gefahrgütern, Sicherheitsdatenblätter, eine zentrale Etikettenverwaltung, Betriebsanweisungen und Stoffmengenverfolgung. 

Neue Lösungen im Bereich Analytik
Business-Intelligence-Lösungen

Im Februar 2011 kam die neue Version 4.0 der Business-Intelligence-Lösungen von SAP BusinessObjectsSAP BusinessObjectsBreit gefächertes Portfolio von Werkzeugen und Anwendungen, das hilft, Mitarbeiter, Informationen und Geschäftsprozesse über Geschäftsnetzwerke hinweg zu verbinden und so die Unternehmensleistung zu optimieren. Das Portfolio umfasst Lösungen für Business ... auf den Markt. Sie bieten dem Anwender eine breite Palette technischer Neuerungen, die die Datenanalyse in Zukunft prägen werden. Dazu gehören Echtzeitanalysen mithilfe der In-Memory-Technologie und leistungsfähige BI-Funktionen auf vielen mobilen Endgeräten. Die Lösungen ermöglichen eine verlässliche Auswertung von Unternehmensdaten und Daten aus sozialen Netzen, indem strukturierte und unstrukturierte Informationen zusammengeführt werden. Zudem sind sie variabel einsetzbar – sei es als klassische Vor-Ort-Installation, Cloud-Software, als Teil eines Geschäftsprozesses oder als Hybrid-LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn...

Lösungen für Enterprise Information Management

Im Februar 2011 stellten wir die Version 4.0 der SAP-BusinessObjects-Lösungen für Enterprise Information Management (EIM) vor. Diese wurden gemeinsam mit der Version 4.0 der Business-Intelligence-Lösungen sowie mit der Appliance-Software SAP HANASAP HANAFlexible, datenquellenunabhängige In-Memory-Appliance-Software, die Unternehmen hilft, ihre Geschäftsabläufe zu analysieren, und dabei auf riesige Mengen detaillierter Bewegungs- und analytischer Daten aus praktisch jeder Datenquelle zugreift. Die Applian... konzipiert. Kunden können so große Datenmengen in Echtzeit analysieren, strukturierte und unstrukturierte Informationen integrieren und Informationen aus sozialen Netzwerken analysieren. Darüber hinaus schaffen neue Softwareprodukte wie SAP BusinessObjectsSAP BusinessObjectsBreit gefächertes Portfolio von Werkzeugen und Anwendungen, das hilft, Mitarbeiter, Informationen und Geschäftsprozesse über Geschäftsnetzwerke hinweg zu verbinden und so die Unternehmensleistung zu optimieren. Das Portfolio umfasst Lösungen für Business ... Information Steward und SAP Master Data Governance neue Möglichkeiten für Geschäfts- und IT-Anwender, bei der Datenverwaltung im Unternehmen effektiv zusammenzuarbeiten. 

Lösungen für Enterprise Performance Management

Im Mai 2011 brachten wir die Version 10.0 der SAP-BusinessObjects-Lösungen für Enterprise Performance Management (EPM) auf den Markt. Mit ihrer Hilfe können Unternehmen Entscheidungen präzise an ihrer Geschäftsstrategie ausrichten. Die umfassenden Funktionen der Version 10.0 zielen erstmals auch auf Entscheider außerhalb der Finanzabteilung ab. Die Benutzungsoberfläche mit Web- und Microsoft-Excel-Integration wurde harmonisiert und bei allen EPM-Anwendungen einheitlich gestaltet. Aufgrund der komfortablen Bedienbarkeit können die Anwender produktiver arbeiten. Außerdem genießen sie eine höhere Flexibilität, denn die LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... wird nun auch auf dem Mobilgerät bereitgestellt.

Lösungen für Governance, Risk und Compliance

Im März 2011 stellten wir die SAP-BusinessObjects-Lösungen für Governance, Risk und Compliance (GRC) in der neuen Version 10.0 vor. Diese tragen dazu bei, den Aufwand für die Überwachung von Risiken und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu senken, die Umsatzströme, den Wert des Unternehmens und seinen guten Namen zu schützen sowie die Leistung und das Ergebnis zu steigern. Die Version 10.0 präsentiert sich dem Nutzer auf allen Anwendungsebenen der GRC-Suite in einem einheitlichen Erscheinungsbild. Business-Intelligence-Berichte sowie Dashboards sind integriert. Außerdem lassen sich Risiken durch ein grafisches Werkzeug visuell darstellen. 

Analytische Anwendungen für Branchen und Fachbereiche

2011 brachten wir neue analytische Anwendungen im Rahmen unseres SAP-BusinessObjects-Portfolios heraus, die speziell für die heutigen Informationsanforderungen einzelner Branchen und Geschäftsbereiche konzipiert sind. Anwender erhalten die nötigen Informationen und Best Practices, um Risiken besser zu verstehen, Chancen zu erkennen und profitable Geschäftsentscheidungen zu treffen. Die Software wurde gemeinsam mit Kunden entwickelt und ist für den Einsatz mit jedem anderen IT-System geeignet.

Analytische Anwendungen für Nachhaltigkeit

Um Unternehmen bei der Einhaltung von Umweltschutzauflagen sowie der Produktsicherheit und dem Arbeitsschutz zu unterstützen, brachten wir 2011 SAP-Best-Practices-Pakete für Nachhaltigkeitsanalysen auf den Markt. Hierzu gehören die Pakete SAP Best PracticesSAP Best PracticesPakete mit Methoden und Werkzeugen, mit denen Unternehmen bewährte Geschäftsverfahren in wichtigen Funktionsbereichen und verschiedenen Branchen umsetzen können. Die darin enthaltene Methodologie, Dokumentation und Vorkonfiguration sorgen für eine schnell... for Analytics in Health and Safety, SAP Best PracticesSAP Best PracticesPakete mit Methoden und Werkzeugen, mit denen Unternehmen bewährte Geschäftsverfahren in wichtigen Funktionsbereichen und verschiedenen Branchen umsetzen können. Die darin enthaltene Methodologie, Dokumentation und Vorkonfiguration sorgen für eine schnell... for Analytics in Product Safety and Stewardship sowie SAP Best PracticesSAP Best PracticesPakete mit Methoden und Werkzeugen, mit denen Unternehmen bewährte Geschäftsverfahren in wichtigen Funktionsbereichen und verschiedenen Branchen umsetzen können. Die darin enthaltene Methodologie, Dokumentation und Vorkonfiguration sorgen für eine schnell... for Analytics in Environmental Compliance. Mit den neuen Paketen lassen sich operative Analysen durchführen. Dadurch erhalten Verantwortliche in den Bereichen Umwelt-, Gesundheits- und Arbeitsschutz sowie in Produktbereichen einen besseren Einblick in zentrale Prozesse und Daten.

Neue mobile Lösungen
Mobile Anwendungen für SAP BusinessObjects

Die im Februar 2011 lancierten Versionen 4.0 der BI- und EIM-Lösungen von SAP BusinessObjectsSAP BusinessObjectsBreit gefächertes Portfolio von Werkzeugen und Anwendungen, das hilft, Mitarbeiter, Informationen und Geschäftsprozesse über Geschäftsnetzwerke hinweg zu verbinden und so die Unternehmensleistung zu optimieren. Das Portfolio umfasst Lösungen für Business ... ermöglichen Geschäftsanalysen vom mobilen Endgerät aus. Zusätzlich sind nun auch SAP BusinessObjectsSAP BusinessObjectsBreit gefächertes Portfolio von Werkzeugen und Anwendungen, das hilft, Mitarbeiter, Informationen und Geschäftsprozesse über Geschäftsnetzwerke hinweg zu verbinden und so die Unternehmensleistung zu optimieren. Das Portfolio umfasst Lösungen für Business ... Mobile sowie SAP BusinessObjectsSAP BusinessObjectsBreit gefächertes Portfolio von Werkzeugen und Anwendungen, das hilft, Mitarbeiter, Informationen und Geschäftsprozesse über Geschäftsnetzwerke hinweg zu verbinden und so die Unternehmensleistung zu optimieren. Das Portfolio umfasst Lösungen für Business ... Explorer für das Mobilgerät verfügbar. Die SybaseSybaseVon SAP Ende 2010 übernommenes Unternehmen, mit dem die SAP ihr Portfolio an Mobilitätslösungen erweitert und eine komplette mobile Plattform und mobile Apps zur Verfügung stellt, die Kunden einen standort- und geräteunabhängigen Zugriff auf Daten in SAP-... Unwired Platform bildet die Basis für diese umfassende mobile BI-Suite, die Daten aus SAP-Anwendungen und den Systemen anderer Anbieter verarbeiten kann.

Mobile Unternehmensanwendungen

Im September 2011 brachten SAP und SybaseSybaseVon SAP Ende 2010 übernommenes Unternehmen, mit dem die SAP ihr Portfolio an Mobilitätslösungen erweitert und eine komplette mobile Plattform und mobile Apps zur Verfügung stellt, die Kunden einen standort- und geräteunabhängigen Zugriff auf Daten in SAP-... die neue Generation der SybaseSybaseVon SAP Ende 2010 übernommenes Unternehmen, mit dem die SAP ihr Portfolio an Mobilitätslösungen erweitert und eine komplette mobile Plattform und mobile Apps zur Verfügung stellt, die Kunden einen standort- und geräteunabhängigen Zugriff auf Daten in SAP-... Unwired Platform 2.1 auf den Markt, eine umfassende Plattform für mobile Unternehmensanwendungen. Mit dieser Plattform lassen sich sowohl native als auch webbasierte Mobilanwendungen für alle wichtigen Gerätetypen entwickeln und verwalten. Zeitgleich mit der neuen Version stellten wir ein erweitertes Software Development Kit (SDK) vor. Mithilfe des SDK können Kunden und Partner eigene Applikationen nach ihrem individuellen Bedarf entwickeln und auf zahlreichen Geräten mit unterschiedlichen mobilen Betriebssystemen einsetzen.

Mobile Anwendungen für Branchen und Fachbereiche

Im November 2011 stellten SAP und SybaseSybaseVon SAP Ende 2010 übernommenes Unternehmen, mit dem die SAP ihr Portfolio an Mobilitätslösungen erweitert und eine komplette mobile Plattform und mobile Apps zur Verfügung stellt, die Kunden einen standort- und geräteunabhängigen Zugriff auf Daten in SAP-... gemeinsam neue mobile Anwendungen für Kernbranchen vor, darunter die Fertigungsindustrie, die Konsumgüter- und Versorgungsbranche, den Handel sowie die Hightech-, Öl- und Gasindustrie. Die neuen Apps auf Basis der SybaseSybaseVon SAP Ende 2010 übernommenes Unternehmen, mit dem die SAP ihr Portfolio an Mobilitätslösungen erweitert und eine komplette mobile Plattform und mobile Apps zur Verfügung stellt, die Kunden einen standort- und geräteunabhängigen Zugriff auf Daten in SAP-... Unwired Platform ermöglichen den Zugang zu Daten und Geschäftsprozessen vom Mobilgerät aus. 

Verwaltung mobiler Endgeräte und Datensicherheit

Im November 2011 wurde AfariaAfariaLösung für das Management von Mobilgeräten, die Unternehmen erlaubt, über eine Administrationskonsole mobile Daten, Anwendungen und Endgeräte zentral zu steuern, bereitzustellen und deren Sicherheit zu gewährleisten. Afaria sorgt für eine sichere Speicher..., unsere LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... für das Management von Mobilgeräten, um wichtige Funktionen erweitert. Hierzu gehören ein Self-Service-Portal für Endbenutzer sowie die Unterstützung von Anwendungen im Unternehmen. Außerdem erhalten Administratoren mit dem neuen Telecommunication Expense Management ein leistungsstarkes Instrument, um Kosten für das mobile Endgerät des Mitarbeiters, zum Beispiel für das Sprach- und Datenroaming, übersichtlich zu verwalten. Application Onboarding für iOS-, Android- und BlackBerry-Geräte gestattet IT-Unternehmen außerdem, Bibliotheken für mobile Apps zu erstellen und vorab zu laden, um sie berechtigten Mitarbeitern einfach bereitstellen zu können. 

Neue Cloud-Lösungen
SAP Business ByDesign – Feature Pack 2.6

Im Februar 2011 stellten wir mit der neuen Version von SAP Business ByDesignSAP Business ByDesignFlexible On-Demand-Lösung, die branchenübergreifende Prozesse umfassend abdeckt und vorkonfigurierte Geschäftsvorfälle für das Finanzmanagement, Projektmanagement, die Personalwirtschaft, Beschaffung und Logistik sowie das Management von Kundenbeziehungen... eine offene Plattform zur Verfügung, die Partnern die weitere Anpassung der Software ermöglicht und uns zugleich als Ausgangspunkt für die Entwicklung neuer bereichsspezifischer Cloud-Lösungen dient. Zu den weiteren Vorteilen gehörten eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit, Unterstützung für zusätzliche Mobilgeräte und die Integration von Niederlassungen in die zentralen Systeme eines Konzerns. Mit dieser Version kam SAP Business ByDesignSAP Business ByDesignFlexible On-Demand-Lösung, die branchenübergreifende Prozesse umfassend abdeckt und vorkonfigurierte Geschäftsvorfälle für das Finanzmanagement, Projektmanagement, die Personalwirtschaft, Beschaffung und Logistik sowie das Management von Kundenbeziehungen... nun auch in Kanada, Österreich und der Schweiz auf den Markt.

SAP Business ByDesign – Feature Pack 3.0

Im August 2011 erschien zum zweiten Mal eine neue Version von SAP Business ByDesignSAP Business ByDesignFlexible On-Demand-Lösung, die branchenübergreifende Prozesse umfassend abdeckt und vorkonfigurierte Geschäftsvorfälle für das Finanzmanagement, Projektmanagement, die Personalwirtschaft, Beschaffung und Logistik sowie das Management von Kundenbeziehungen..., an der unsere Kunden und Partner intensiv mitgewirkt hatten. Diese Version führten wir auch in Australien und Mexiko sowie in spanischer Sprache ein. Neu an dieser Version war außerdem die Unterstützung für Windows Phone 7, die mobile Plattform von Microsoft.

SAP Product Safety Management OnDemand

Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Neue Anwendungen.

SAP Sales OnDemand

Im März 2011 präsentierten wir mit SAP Sales OnDemandSAP Sales OnDemandErste cloudbasierte Lösung der SAP, die ganz auf die Bedürfnisse von Vertriebsexperten zugeschnitten ist und ihnen die vertrauten Funktionen sozialer Netzwerke bietet. Sie ergänzt die fest installierte Anwendung SAP CRM beim Kunden und ist für die Integr... eine Cloud-LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn..., die speziell auf die Bedürfnisse und die Arbeitsweise von Vertriebsexperten zugeschnitten ist. Die vertrauten Funktionen sozialer Netzwerke ermöglichen ihnen eine effektivere Zusammenarbeit und damit eine höhere Produktivität. Zudem ist die LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... für die Integration mit der SAP Business SuiteSAP Business SuiteGesamtpaket integrierter Kernanwendungen, Branchenlösungen und Ergänzungen, die auf der Technologieplattform SAP NetWeaver aufbauen. Die Software unterstützt betriebliche Kernprozesse vom Einkauf über die Produktion, die Lagerhaltung und den Vertrieb bis ... vorkonfiguriert und ergänzt fest installierte SAP-CRM-Anwendungen beim Kunden. SAP Sales OnDemandSAP Sales OnDemandErste cloudbasierte Lösung der SAP, die ganz auf die Bedürfnisse von Vertriebsexperten zugeschnitten ist und ihnen die vertrauten Funktionen sozialer Netzwerke bietet. Sie ergänzt die fest installierte Anwendung SAP CRM beim Kunden und ist für die Integr... wurde auf der Kundenkonferenz SAPPHIRE NOWSAPPHIRE NOWWichtiges Business- und Technologie-Event und größte Kundenkonferenz der SAP, die jedes Jahr an verschiedenen Orten rund um den Globus stattfindet. Die internationale Veranstaltung in den USA wird zeitgleich mit der jährlichen Konferenz der amerikanischen... 2011 vorgestellt und ist seit Ende des zweiten Quartals in verschiedenen Ländern erhältlich. 

SAP Sourcing OnDemand

Die neueste Version von SAP Sourcing OnDemand kam im März 2011 auf den Markt. Durch integrierte Best Practices, Echtzeitinformationen und mehr Kontrolle über die strategische Beschaffung, die Vertragsverwaltung und das Lieferantenmanagement lassen sich schnelle und nachhaltige Einsparungen erzielen.

Neue Datenbanklösungen und Technologie
SAP-HANA-Plattform

Im Juni 2011 gaben wir die allgemeine Verfügbarkeit der Plattform SAP HANASAP HANAFlexible, datenquellenunabhängige In-Memory-Appliance-Software, die Unternehmen hilft, ihre Geschäftsabläufe zu analysieren, und dabei auf riesige Mengen detaillierter Bewegungs- und analytischer Daten aus praktisch jeder Datenquelle zugreift. Die Applian... bekannt. Dank der zugrunde liegenden In-Memory-Technologie profitieren Kunden von Datenanalysen in hoher Geschwindigkeit und einer vereinfachten IT-Landschaft. Die Technologie schafft auch die Voraussetzungen für die Entwicklung neuer Geschäftsanwendungen und die Erweiterung bestehender SAP-Lösungen.

Anwendungen für SAP HANA

2011 brachten wir die folgenden Anwendungen auf Basis der Plattform SAP HANASAP HANAFlexible, datenquellenunabhängige In-Memory-Appliance-Software, die Unternehmen hilft, ihre Geschäftsabläufe zu analysieren, und dabei auf riesige Mengen detaillierter Bewegungs- und analytischer Daten aus praktisch jeder Datenquelle zugreift. Die Applian... heraus: 

Beschleuniger für SAP HANA

Die im September 2011 lancierte Software SAP CO-PA Accelerator soll sowohl die Geschwindigkeit als auch die Arbeitstiefe im Umgang mit großen Mengen an Finanzdaten verbessern. Sie lässt sich parallel zum breiteren SAP-BusinessObjects-LösungsportfolioLösungsportfolioAllgemeine Anwendungen, branchenspezifische Anwendungen, Dienstleistungen (zum Beispiel Beratung) sowie Software zur Unterstützung bewährter Geschäftsverfahren der jeweiligen Branche. Die Lösungsportfolios der SAP decken die Anforderungen von Unternehmen ... für Enterprise Performance Management einsetzen und vermittelt so ein umfassendes Bild von Kosten- und Gewinntreibern. SAP CO-PA Accelerator kann entweder durch SAP Consulting als Rapid-Deployment-LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... oder durch einen zertifizierten SAP-Partner implementiert werden. Die Software hilft Unternehmen dabei, ihre Profitabilitätszyklen und Monatsabschlüsse insgesamt schneller und effizienter zu gestalten. 

Zudem gab die SAP die Verfügbarkeit des SAP Customer Segmentation Accelerator bekannt. Mit dem neuen Accelerator haben Marketingabteilungen völlig neue Möglichkeiten, Daten zu analysieren und zu segmentieren. Die LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... unterstützt hochspezifische Segmentierungen auf Grundlage von großen Datenmengen in Echtzeit. Auf der Basis von granularen Kundendaten werden Parameter wie Nachfrage, Kundenverhalten und Präferenzen untersucht. Dies hilft dem Marketing, maßgeschneiderte Kampagnen durchzuführen und Kunden gezielt anzusprechen. Der Accelerator wird als Rapid-Deployment-LösungLösungSAP-Lösungen ermöglichen es einem Kunden, eine geschäftliche Herausforderung zu bewältigen oder eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. Für den Aufbau einer Lösung werden SAP-Anwendungen oder andere SAP-Software flexibel miteinander kombiniert. Lösungen könn... angeboten, um eine schnellere Amortisationszeit zu gewährleisten. 

Patentrechte

Als Marktführer bei Unternehmenssoftware bemühen wir uns aktiv darum, die Rechte am geistigen Eigentum an unseren Innovationen und proprietären Informationen zu schützen. Unsere Innovationen dienen dazu, unsere Marktposition als Anbieter von Geschäftslösungen und Services weiter zu stärken. Aus unseren Investitionen in Forschung und Entwicklung gehen zahlreiche Patentanmeldungen hervor. Allein im Jahr 2011 wurden für SAP weltweit 756 Patente erteilt und validiert. Unser Portfolio umfasst auch Patentfamilien, beispielsweise für die SAP Business SuiteSAP Business SuiteGesamtpaket integrierter Kernanwendungen, Branchenlösungen und Ergänzungen, die auf der Technologieplattform SAP NetWeaver aufbauen. Die Software unterstützt betriebliche Kernprozesse vom Einkauf über die Produktion, die Lagerhaltung und den Vertrieb bis ..., SAP-BusinessObjects-Produkte, SAP Business ByDesignSAP Business ByDesignFlexible On-Demand-Lösung, die branchenübergreifende Prozesse umfassend abdeckt und vorkonfigurierte Geschäftsvorfälle für das Finanzmanagement, Projektmanagement, die Personalwirtschaft, Beschaffung und Logistik sowie das Management von Kundenbeziehungen... und SybaseSybaseVon SAP Ende 2010 übernommenes Unternehmen, mit dem die SAP ihr Portfolio an Mobilitätslösungen erweitert und eine komplette mobile Plattform und mobile Apps zur Verfügung stellt, die Kunden einen standort- und geräteunabhängigen Zugriff auf Daten in SAP-...-Produkte. 

Das geistige Eigentum der SAP ist zwar wesentlich für unseren Unternehmenserfolg; unser Gesamtgeschäft hängt jedoch nicht von einem bestimmten Patent ab. 

Overview