ASSURED 2011

Zusammengefasster Konzernlagebericht

 

AKQUISITIONEN UND VERÄUSSERUNGEN
Strategische Akquisitionen

Die Akquisitionsstrategie der SAP verfolgt das Ziel, die SAP-Anwendungen und -Lösungen um innovative Technologien und Funktionen zu ergänzen. Gleichzeitig halten wir an unserer Strategie des organischen Wachstums fest. Folgende Akquisitionen haben wir 2011 vorgenommen: 

  • Im Februar erwarben wir Software für das Sicherheits-, Identitäts- und Zugriffsmanagement von SECUDE. Die Übernahme schloss auch Entwicklungs- und Beratungsressourcen des Schweizer Unternehmens mit ein. SAP-Kunden erhalten damit eine sichere Client-Server-Kommunikation, ohne Produkte anderer Anbieter kaufen zu müssen. Mit der Akquisition unterstreichen wir den Stellenwert, den wir der Produktsicherheit unserer Kunden und Anwender beimessen. Gleichzeitig kommen wir einem zentralen Kundenwunsch nach SAP-Lösungen mit integrierter Sicherheitssoftware nach. 
  • Im September übernahmen wir Right Hemisphere, einen führenden Anbieter von Lösungen für die Visualisierung von Geschäftsdaten. Mit den auf 3-D-Modellen beruhenden Visualisierungs- und Kommunikationstechnologien des Unternehmens wird eine visuelle Navigation durch Produkte und Anlagen und die dazugehörigen Daten in einer zentralen, einheitlichen Umgebung möglich. Auch visualisierte Abfragen können damit durchgeführt werden. Die Aufnahme von Visualisierungsfunktionen in das Kernproduktangebot der SAP hilft Kunden in unterschiedlichen Branchen, ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen und die Produktivität von Mitarbeitern und Anlagen zu erhöhen. Auch die Informationsqualität und die Prozesse in allen Fachbereichen profitieren von der Integration. 
  • Im November erwarben wir Crossgate, einen führenden Hosting-Anbieter von Integrations- und Vernetzungsdiensten für Geschäftspartner. Über die Integrationsdienstleistungen von Crossgate können sich Unternehmen mit ihren Handelspartnern sowie Kunden und Zulieferern vernetzen und einen sicheren elektronischen Datentransfer herstellen, unabhängig von den jeweiligen technischen Voraussetzungen. Dies unterstützt die Zusammenarbeit, den Datenaustausch und die Prozesse und ermöglicht einen effizienten elektronischen Handel. 
  • Im Dezember gaben wir die geplante Übernahme von SuccessFactors, dem Marktführer für Cloud-Lösungen im Bereich Personalmanagement, bekannt. Das Übernahmeangebot der SAP wurde am 21. Februar 2012 erfolgreich abgeschlossen. Es wurden dabei mehr als 90 % der ausgegebenen Aktien von SuccessFactors erworben. Durch die Akquisition ergänzen wir unser Cloud-Angebot mit der Technologie von SuccessFactors und der Expertise der SuccessFactors-Mitarbeiter. Damit wird unsere Stellung als Anbieter von internetbasierten Anwendungen, Plattformen und Infrastrukturen deutlich gestärkt. Durch die Zusammenführung von SAP und SuccessFactors entsteht ein Komplettangebot für neuartige Cloud- und On-Premise-Lösungen für die Abwicklung aller wichtigen Geschäftsprozesse.
Veräußerungen

Im November veräußerte die SAP 100 % ihrer Anteile an der Steeb Anwendungssysteme, Abstatt, an All for One Midmarket. Steeb Anwendungssysteme ist mit etwa 1.000 fast ausschließlich deutschen Kunden eines der führenden SAP-Systemhäuser in Deutschland.

SAP als Risikokapitalgeber

Seit 15 Jahren fördert SAP gemeinsam mit renommierten Partnern weltweit innovative, schnell wachsende Unternehmen, die mit ihren zukunftsträchtigen ProduktProduktAuslieferbare, für Kunden sichtbare, installierbare und erneuerbare Softwareeinheit- und Geschäftsmodellen das Potenzial zu den Branchenführern von morgen haben. Über uns erhalten die Beteiligungsunternehmen fachliche Unterstützung, Kontakte, Zugang zu internationalen Märkten und Kapital, um ihr Geschäft weiter auszubauen und ihren Umsatz zu steigern. Unsere Investitionen erfolgen weltweit. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf aufstrebenden Unternehmen in den USA, Europa, Indien und in Zukunft auch in Brasilien und China.

2011 tätigte die SAP Neuinvestitionen in folgende Unternehmen:

  • Control4 ist ein in Salt Lake City, Utah, USA, ansässiges Unternehmen, das Betriebssysteme für eine intelligente Hausautomatisierung anbietet. Elektronikgeräte und Netzwerksysteme können damit über eine anwenderfreundliche und intuitive Softwareoberfläche gesteuert werden.
  • Alteryx, ein Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Irvine, bietet eine integrierte Business-Intelligence-Plattform im Bereich geografischer Anwendungen. Über die Alteryx-Plattform können schnelle, ausbaubare geografische Analytikwerkzeuge und Services zur Verfügung gestellt werden.
  • OpenX ist ein führender unabhängiger Anbieter digitaler Werbetechnologie mit Sitz in Pasadena, Kalifornien, USA. Mit der Technologie des Unternehmens lassen sich Online-Werbeumsätze verwalten und steigern.
  • JustDial ist die führende Suchmaschine in Indien. Sie bietet Verbrauchern in ganz Indien unmittelbaren Zugriff auf schnelle und zuverlässige Informationen über Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Mumbai.
  • SAVO Group aus Chicago, Illinois, USA, ist ein führender Anbieter unternehmensübergreifender cloudbasierter Anwendungen für die Vertriebsunterstützung.
  • One97 Communications bietet mobile Mehrwertdienste für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen und Verbraucher in Indien. Zum Serviceportfolio des Unternehmens aus Neu-Delhi gehört die Bereitstellung von Inhalten und Werbung auf mobilen Endgeräten. Darüber hinaus lassen sich mit den Services von One97 Communications auch Geschäfte über Mobilgeräte abwickeln.
  • Box.net mit Sitz im kalifornischen Palo Alto stellt eine Internetplattform zur Verfügung, über die Unternehmen sicher zusammenarbeiten und Inhalte austauschen können.
  • Lithium ist ein führender Anbieter von cloudbasierten Lösungen mit Sitz in Emeryville, Kalifornien, USA. Die Lösungen von Lithium binden Kundenunternehmen und ihre Mitarbeiter an soziale Medien an und ermöglichen ihnen damit eine schnellere Geschäftsabwicklung.

Overview